Supervision

zurück
 

Supervision

Supervision ist eine Form der Beratung für Personen oder Gruppen, bei der die Reflexion des beruflichen Handelns im Mittelpunkt steht.

Die Klärung struktureller Probleme, die Reflexion von Beziehungen zu Kollegen und Vorgesetzten und deren Erwartungen, das Betrachten von persönlichen Krisen durch Überforderungen und Verletzungen können ebenso Inhalt der Supervision sein, wie das Klären eigener Ziele und der Ziele des Teams, der Abteilung und der Einrichtung.

Es geht in der Supervision auch darum, die Zufriedenheit mit der Arbeit zu überprüfen, neue Perspektiven zu entwickeln und Ressourcen zu erkennen und einzubeziehen zur Erreichung der Ziele bei sich und im beruflichen Umfeld.

Durch Supervision gelingt es Ihnen, die Weichen richtig zu stellen für ihre beruflichen Aufgaben, für Ihre berufliche Weiterentwicklung und für eine gute Balance zwischen Beruf und Privatleben.

Neben Möglichkeiten der Abgrenzung vom Beruf und der eigenen Entspannung aufzuzeigen, kann Supervision helfen, Quellen für neue Energien zu finden, das Leben ausgeglichener zu gestalten und lustvoll berufliche Herausforderungen anzugehen. Hierbei ist es bedeutend, sich seiner eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten bewusst zu werden.

Im Idealfall kann bei der Arbeit „Flow“ eintreten, ein Glücksgefühl das ent- steht, wenn die Aufgaben so bemessen sind, dass sie uns einerseits heraus- fordern und uns andererseits nicht überfordern. Ein Zusammenspiel unserer Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für die Mit-Welt als Kompetenz sichtbar wird, und es uns ermöglicht,

die richtigen Dinge zu tun
und
Dinge richtig zu tun


Wenn Sie Interesse an Supervision haben...
...freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihr E-Mail, um einen ersten Termin zu verein­bar­en. Bei dem Ersttermin klären wir die Ziel­setzung und die Rahmenbedingungen. Sie lernen so meine Person und Arbeits­weise kennen und können entscheiden, ob und in welchen Umfang Sie mit mir als Supervisor zusammen arbeiten wollen.

 

 

 

 
 
Kreativität beginnt damit, neuen Impulsen Raum zu geben und Zufälle wirken zu lassen